Junioren und U23 Weltmeisterschaft – 3 Medaillen für Sachsen-Anhalt

In Szeged wurde vom 01. bis 04. September um die Weltmeistertitel der Junioren und U23 gepaddelt.
Mit dem Weltmeistertitel im C1 über 1000m konnte sich David Töpel krönen. Der Sportler vom SC Magdeburg ist der erste deutsche Juniorenweltmeister auf dieser Strecke seit Sebastian Brendel.


Im Juniorenbereich ging weiterhin Tillmann Sommer, der für den SC Magdeburg im K2 über 500m an den Start und paddelte auf Rang 3 mit seinem Partner aus Essen. Tillmann Sommer wechselte vor einigen Jahren vom Kanu-Klub Börde Magdeburg, die eine tolle Nachwuchsarbeit leisten, an das LLZ nach Magdeburg.

Josefine Landt (SC Magdeburg) ging im K2 mixed über die 500m Strecke an den Start und konnte sich am Ende über eine Silbermedaille freuen. Im K4 der Damen über 500m reichte es am Ende leider nur für Rang 8.

Allen Sportlerinnen und Sportlern gratulieren wir zu ihren tollen Leistungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.