Neues Gesicht im LKV-Präsidium

Der langjährige Vizepräsident Finanzen des Landes-Kanu-Verbandes Sachsen-Anhalt e.V., Peter Kolbe, hat mit Birgit Münster-Rendel eine kompetente Nachfolgerin für sein Amt im LKV gefunden.Im Rahmen der Wahlen und Beschlüsse des Verbandstages im Umlaufverfahren wurde Birgit Münster-Rendel mehrheitlich für das Amt der Vizepräsidentin Finanzen durch die Mitglieder gewählt.Durch eigene leistungssportliche Erfahrungen in der Sportart Schwimmen und ehrenamtliche Funktionen im Sport ist die […]

» Weiterlesen

Sachsen-Anhalts Slalom-Kanuten und Kanutinnen punkten bei der Sichtung

Was zunächst als offizieller Wettkampf geplant war, wurde vom 23.-25. April aufgrund der Pandemiesituation als interne Sichtung ausgetragen. Der Zeitzer Timo Trummer konnte sich bei der Sichtung des DKV (mit stark begrenztem Teilnehmerfeld) in Markkleeberg für die Nationalmannschaft qualifizieren und wird bei der Europameisterschaft im italienischen Ivrea (06.-09.05.2021) neben Franz Anton und Sideris Tasiadis an den Start gehen. In Italien […]

» Weiterlesen

Sperrung der Saale in Bad Kösen

Die Stadt Naumburg wird in Bad Kösen, Große Radinsel folgende Baumaßnahmen durchführen: „Erneuerung der Einfassung des Einstiegspodestes der Kanueinstiegstreppe“. Die Baumaßnahme wird vom 01.04. bis 26.04.2021 durchgeführt. Dazu ist die Sperrung der Saale im Bereich km 171,8 bis km 171,1 erforderlich. Für Wasserwanderer mit muskelkraftbetriebenen Kleinfahrzeugen sind folgende Umstiegstellen vorgesehen: die Kanuausstiegsstelle befindet sich am Campingplatz „An der Rudelsburg“ (km […]

» Weiterlesen

Absage ordentlicher Verbandstag 2021

Liebe Mitglieder des Verbandstages desLandes-Kanu-Verbandes Sachsen-Anhalt e.V., aufgrund des erneuten Anstiegs der Infektionszahlen und den aktuellen von uns nicht beeinflussbaren Entwicklungen der Corona Pandemie sagen wir hiermit unseren für den 24. April 2021 geplanten ordentlichen Verbandstag ab. Da in diesem Jahr die Wahl des Präsidiums sowie der Kassenprüfer und der Mitglieder der Spruch- und Schlichtungskammer anstehen, wollen wir Euch die […]

» Weiterlesen

Landes-Kanu-Verband Sachsen-Anhalt unterstützt Position des Deutschen Kanu-Verbandes

In einer Online-Konferenz am 10. Februar hat sich das DKV-Präsidium über die aktuelle Lage der Corona-Pandemie und deren Auswirkungen auf den Sportbetrieb und die Gesellschaft ausgetauscht. Einigkeit herrschte darüber, dass auf allen Ebenen des gesellschaftlichen Lebens versucht werden muss, die Auswirkungen so gering wie möglich zu halten. Der Appell des DKV richtet sich dabei an Bund und Länder, bei Lockerungen […]

» Weiterlesen

Stellenausschreibung Trainer*in Kanu-Rennsport

Der Trainerpool des LandesSportBundes Sachsen-Anhalt e.V. umfasst die Trainer*innen der bestätigten Schwerpunktsportarten des Landes. Die Aufgabe der Trainer*innen besteht darin, die Athlet*innen bzw. die Trainingsgruppen vereinsneutral zu betreuen und einen langfristigen Leistungsaufbau zu ermöglichen. Zur Unterstützung unseres Trainerteams suchen wir zum 01. April 2021 einen Trainer für die Sportart Kanu-Rennsport (m/w/d) Arbeitszeit 20 Stunden/ Woche; unnormiert Weitere Informationen zu inhaltlichen […]

» Weiterlesen

Pauschalförderung der Vereine in Sachsen-Anhalt um 640.000 Euro erhöht

Zum 01.01.2021 hat das Ministerium für Inneres und Sport in Sachsen-Anhalt die jährliche Pauschalförderung der Vereine angehoben. Gemeinsam mit dem Landessportbund Sachsen-Anhalt wurde die entsprechende Verordnung zur Ausführung des Sportfördergesetzes abgestimmt und angepasst. Die aktuelle Verordnung zur Ausfürhung des Sportfördergesetzes findet Ihr hier:

» Weiterlesen

Magdeburger Sportschulen verschieben Aufnahmetest

Aufgrund der pandemiebedingt gebotenen Kontaktbeschränkungen im Januar 2021 wird der ursprünglich für den 23.01.2021 angesetzte gemeinsame allgemeinsportliche Aufnahmetest der Sportsekundarschule „Hans Schellheimer“ und des Sportgymnasiums Magdeburg nicht durchgeführt. Der Testtermin am 20.02.2021 bleibt bestehen. Ein zusätzlicher Testtermin ist für den 27.02.2021 anberaumt. Bisherige Anmeldungen bleiben erhalten und werden von uns – falls sie für den 23.01.2021 galten – automatisch auf […]

» Weiterlesen

Der 1. Hallesche Drachenbootverein e.V. bittet um Mithilfe

Mit der Rückkehr des 1. Halleschen Drachenbootvereins e.V. an den Osendorfer See sollte alles besser werden. Nun hat die Corona-Pandemie alle Kanuvereine wieder fest im Griff und besonders an Drachenbootsport ist aktuell auf Grund der verschärften Kontaktbeschränkungen nicht zu denken. Der 1. Hallesche Drachenbootverein hofft daher auf Lockerungen im Frühjahr und möchte bereits jetzt Vorbereitungen für ihre Mitglieder treffen und […]

» Weiterlesen
1 2 3