7 Medaillen für den SC Magdeburg bei den Deutschen Meisterschaften

Am vergangenen Wochenende wurden in Duisburg unter Ausschluss von Zuschauern und Mannschaftsbooten die Deutschen Meister der Leistungs- und Juniorenklasse im Kanu-Rennsport gekürt. Mit dem Ziel vor Augen einen Deutschen Meister Titel einzufahren, gingen auch die Sportlerinnen und Sportler aus Sachsen-Anhalt an den Start.

Der erste Startschuss fiel am Freitag um 14 Uhr mit den Herren im Einer-Kajak über 200m. Moritz Florstedt vom Sportclub Magdeburg konnte sich über die 200m sowie über die 500m-Distanz einen hervorragenden 3. Platz sichern!

Die Kajak-Damen überzeugten ebenfalls mit guten Leistungen. Auf der 1.000m-Distanz holten sich Nina Krankemann die Silbermedaille und Julia Hergert die Bronzemedaille.

Weitere Bronzemedaillen konnten eingefahren werden durch Jasmin Fritz (K1 500m) und Michael Müller (C1 500m und 1.000m).

Ohne Medaillen aber mit überzeugender Leistung sicherte sich Felix Gebhardt im C1 über 200m Platz 4, der sich mit Platz 1 im Vorlauf souverän seinen Platz im Endlauf A sicherte. Ebenfalls Platz 4 belegte Julia Hergert im K1 über 500m.

Im Canadier der Damen fuhr Vanessa Silbermann zweimal auf Platz 5 (C1 200m und 500m).

Am kommenden Wochenende werden die Deutschen Meisterschaften der Jugend in Mannheim ausgetragen. Wir wünschen allen Sportlerinnen und Sportlern viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.