SUP: Deutsche Meisterschaft im Flachwasser

Am Bodensee in Rudolfzell wurde vom 26.-28. August die Deutsche Meisterschaft im SUP ausgetragen.

Im Nachwuchsbereich waren drei Sportler*innen aus Sachsen-Anhalt am Start und konnten Edelmetall mit nach Hause nehmen. Mit dabei waren Stella Cioch und Johanna Franz vom WSV Arendsee sowie Ben Leon Knorr vom SV Großkayna.

Den Anfang machten die Sprint-Rennen, bei denen sich Stella Cioch und Ben Leon Knorr die Bronzemedaille sicherten. Johanna Franz belegte einen guten 5. Rang. Gefolgt von den Technical-Rennen belohnten sich Stelle Cioch (2. Platz) und Ben Leon Knorr abermals mit Medaillen. Johanna Franz belegte auch hier einen super 5. Platz.

Im Anschluss folgt die Langdistanz am Sonntag. Hier gelang es nur Ben Leon Knorr eine Bronzemedaille zu erpaddeln. Stella Cioch paddelte auf Rang 5.

Wir gratulieren allen Sportlerinnen und Sportlern zu den tollen Ergebnissen und danken auch allen Trainerinnen und Trainern sowie Eltern für Ihr Engagement und Ihre Bemühungen.

Im September findet in München die Deutsche Meisterschaft im SUP-Wildwasser statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.